Zwei Fallschirmspringer stürzen zu Tode

Verpatzte Landung nach Figurensprung in Westflandern

Tod zweier Fallschirmspringer: Am Militärflugplatz Moorsele sind zwei Menschen ums Leben gekommen.

Die Fallschirme der beiden Springer verfingen etwa 25 Meter über dem Boden ineinander, also kurz vor der Lanung. Zuvor hatten die Springer einen Figurensprung getätigt.

Dutzende Zuschauer waren Zeugen des Unfalls. Die beiden Toten sollen aus Frankreich und Spa stammen.