Sterne-Restaurant „Hertog Jan“ schließt im Dezember 2018

Gastronomie

Gert De Mangeleer (2. v.l.) und Joachim Boudens (rechts) schließen ihr Sterne-Restaurant „Hertog Jan“ im Dezember 2018. | Foto: belga

Den Inhabern Gert De Mangeleer und Joachim Boudens zufolge wird das Sterne-Restaurant „Hertog Jan“ im flämischen Zedelgem am 22. Dezember 2018 geschlossen.

Dies gaben die Betreiber auf ihrer Webseite und in sozialen Netzwerken bekannt. Neben dem „Hof van Cleve“ in Kruishoutem ist das Restaurant das einzige in Belgien, das vom Restaurantführer Guide Michelin drei Mal ausgezeichnet wurde. Die erste Stern wurde im Jahr 2006 verliehen, 2009 und 2011 kamen die weiteren hinzu.

De Mangeleer und Boudens möchten sich neuen Herausforderungen widmen und ihr Bistro-Konzept „L.E.S.S.“ (Love.Eat.Share.Smile) weiter ausbauen. Die beiden Gastronomen hatten das Restaurant „Hertog Jan“ im Jahr 2005 übernommen und hatten es 2014 erfolgreich am neuen Standort in Zedelgem etabliert. (belga/bmx)