Loeb zu Hyundai?

Rallye-WM

Rekord-Rallyeweltmeister Sebastien Loeb. | Foto: Photo News

Jüngsten Meldungen zufolge könnte Sébastien Loeb tatsächlich zu Hyundai Motorsport wechseln.

Die Gerüchteküche brodelt. Wo Rauch ist, ist auch Feuer, heißt es so schön.

Demnach soll Sébastien Loeb mangels eines angemessenen Angebotes seines bisherigen langjährigen Arbeitgebers PSA (Citroën-Peugeot) bei Hyundai Motorsport andocken. Er würde somit zumindest für ein Teilprogramm „à la carte“ in der Rallye-WM (WRC) Teamkollege von Thierry Neuville. Außerdem könnte der Rekordweltmeister im Privatteam von Marcus Grönholm in einem Hyundai i20 in der Rallycross-WM (WRX) antreten.

Bestätigt wurden diese Neuigkeiten allerdings weder von der einen noch von der anderen Seite. Doch soll bald eine offizielle Ankündigung folgen. (hs)