Gibt Kelmis die Rote Laterne ab?

2. Division Amateure

Die Union Kelmis könnte den letzten Tabellenplatz verlassen. Voraussetzung hierzu ist ein Sieg in Onhaye (Provinz Namur).

Onhaye belegt den achten Tabellenplatz, konnte aber von den letzten sechs Spielen lediglich eins gewinnen. Die Kelmiser haben ihrerseits eine Woche nach dem zweiten Saisonsieg über Condruzien die Möglichkeit, an zwei Vereinen vorbeizuziehen. Condruzien und Huy haben mit jeweils neun Punkte und zwei Siege zwei Punkte Vorsprung auf die Union Kelmis. Huy empfängt am Samstag Warnant, Condruzien am Sonntag den Tabellendritten Verlaine. Trainer Serge Sarlette kann erneut nicht aus den vollen schöpfen. Mafuta-Mupanda fehlt nach wie vor verletzt. Alexandre Hamoir musste sich zu ihm gesellen. Zudem greift die fünfwöchige Sperre gegen Mehdi Lommma erstmals..