Die „Tops“ & „Flops“ zum Sieg der AS Eupen

1. Division

Siebe Blondelle (r.) zeigte eine gute Leistung. | Foto: David Hagemann

Die AS Eupen hat sich mit einem 1:0-Sieg in Brügge in die Winterpause verabschiedet. Die „Tops & Flops“ zum Spiel.

Tops

„Clean Sheet“: Die AS Eupen spielte bereits zum sechsten Mal zu Null. Davon konnten die Ostbelgier in der Vorsaison nur träumen.

Taktik: Gegen das heimstarke Brügge war Eupen taktisch gut eingestellt und ließ kaum Torchancen zu.

Blondelle:Der Verteidiger machte ein gutes Spiel.

Flops

Unterhaltung:Nur zwei Torschüsse in 90 Minuten – das reißt niemanden aus den Sitzen.

Cercle Brügge:Wer die Leistung des Aufsteigers gesehen hat, ahnte, wie schlecht Anderlecht gewesen sein muss, um mit 1:2 zu verlieren.

Platz:Der Rasen wird von Cercle und Club Brügge genutzt und glich einem Kartoffelacker. (mn)