„Girl“ für die Golden Globes nominiert

Film

Der Streifen „Girl“ des flämischen Regisseurs Lukas Dhont ist für die Golden Globes (6. Januar) nominiert worden.

Er wurde in der Kategorie „bester nicht-englischsprachiger Film“ berücksichtigt. Das Werk beschäftigt sich mit dem Thema sexuelle Identität. In der Hauptrolle glänzt Victor Polster. Die Golden Globes gelten als Gradmesser für die Oscars. (pb)