Ravelanbindung in Born kann endlich gebaut werden


Am Donnerstagabend beschloss der Ameler Gemeinderat, dass das erste Teilstück dieser Querverbindung zwischen dem Vennbahnradweg (unweit des Viadukts) und der Straße Zur Hülsburg (Nähe Friedhof) endlich angelegt werden kann.

Die Kosten in Höhe von 112.000 Euro werden zu 75 Prozent von der Wallonischen Region über das Programm „Sanfte Mobilität“ übernommen. Es wird sich um einen voll ausgestatteten Fuß- und Radwanderweg mit entsprechender Bodenmarkierung und Beschilderung handeln, betonten Bürgermeister Klaus Schumacher und Tourismusschöffe Stephan Wiesemes. (arco)