18.000 Euro gehen an soziale Projeke

Einige Soroptimistinnen überreichen die Schecks an Irene Rampelbergh (Prisma VoG, 1.v.l.), Doris Wertz (Josephine-Koch-Service, 4.v.l.), Yvonne Sebastian (Lichtblicke VoG, 4.v.r.) und Caroline Mazy (Fondation Léon Fredericq, 2.v.r.) Foto: Soroptimist Club Eupen | 4

Eupen

Der Soroptimist Eupen wählte bei seiner Gründung vor über 20 Jahren die „Vogelsmarie“, wie sie im Volksmund genannt wird, als Wahrzeichen für den Club.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?