Neuer Besucherrekord bei Fotoausstellung des Fotoclub F64 Eupen

Am 15. und 16. Dezember fand die 78. Fotoausstellung des F64 Eupen im Atelier „Kunst und Bühne“ statt. Die thematische Ausstellung „Farben und Formen“ lockte weit über 700 Besucher aus nah und fern an und konnte somit einen neuen Besucherrekord vermelden.

Es kamen, unter vielen anderen Besuchern, Fotointeressierte aus Nürnberg, aus Brügge, Mechelen, Brüssel, Lüttich, Maastricht und Eindhoven. Die Beteiligung das „beste“ Bild zu küren war groß. Diesmal gewann Oliver Steube mit seinem Bild „Formchamäleon“ knapp vor Rolf Close’s „Auge“.

Das „Siegerbild“ wird Anfang 2019 verlost. Der Gewinner wird persönlich benachrichtigt.