Suchen Sie im Artikel-Archiv ab 1996. Die PDF-Suche ab 1945 finden Sie unter Archiv.

218 Artikel gefunden
  • Eynatten mit besten Karten in den Play-downs – KTSV als Zweiter in die Play-offs

    ... deutlicher: 23:15 nach 43 Minuten. HCER-Trainer Bruno Thevissen zeigte sich nach dem 30:23-Endstand trotzdem nicht ganz zufrieden, ,,da im Angriff viel liegengelassen wurde, und die Abwehr nicht ganz präsent... Platz im Gesamtklassement. Dadurch startet der HCER als Erstplatzierter in die Abstiegsrunde mit einem Startkapital von vier Punkten und verpasst die Play-offs um einen einzigen Zähler. Tim Fatzaun...

    Samstag, 21. Dezember 2019 Tim Fatzaun, Philippe Gouders www.grenzecho.net
  • Eynatten-Raeren aus Pokal ausgeschieden

    ...Damen-Handball Die Handballerinnen aus Eynatten-Raeren sind mit einer deutlichen 23:34-Niederlage gegen Hasselt aus dem Landespokal ausgeschieden. Die ersten zwei Tore der Partie gingen für die Rathmes-Sieben noch spielerisch-einfach von dannen, ehe eine 3:2:1-Abwehr von Hasselt dem HCER-Angriff enorme Schwierigkeiten bereitete. Eynatten kam in der Folge nur sporadisch zu Treffern. Wenn man zu den... von Kurt Rathmes die Passwege besser zustellte und in der Abwehr aktiver arbeitete, stand am Ende ein deutliches Ausscheiden aus dem Landespokal zu Buche: 23:34. HCER-Trainer Kurt Rathmes zeigte...

    Samstag, 21. Dezember 2019 Philippe Gouders www.grenzecho.net
  • Eynatten-Raeren empfängt Visé zum Abschluss der klassischen Meisterschaftsphase

    ...Handball Zum Abschluss des Jahres empfangen die Handballer aus Eynatten-Raeren am Samstag, um 20.15 Uhr die derzeit formschwache Zweitvertretung der BeNe-League-Mannschaft aus Visé. Für den HCER... – zu ermitteln, wer auf- und absteigt, werden in dieser Saison zwölf Spieltage – jeweils zwei Hin- und Rückspiel gegen die drei Endrundengegner – durchgeführt. Die Mannschaften, gegen die der HCER ab dem... auf Sieg. Tournai ist absolut nicht mein Wunschgegner und möchte ich auch nicht als Gegner haben, da wir bereits dreimal gegen die Hennegauer gespielt haben“, umriss der HCER-Coach seine Motivation...

    Freitag, 20. Dezember 2019 Philippe Gouders www.grenzecho.net
  • Vera Mennicken: ,,Wir haben nichts zu verlieren“

    ...Damen-Handball: HCER im Pokalviertelfinale gegen Hasselt Von Philippe Gouders Drittes Spiel, dritter Anlauf, Hasselt zu bezwingen: Nach zwei Aufeinandertreffen in der Liga wollen die Eynattener Handballerinnen das Jahr vor eigenem Publikum (Anwurf 18 Uhr) im Pokalviertelfinale gegen Initia Hasselt positiv beenden. Nach Eupen und Aalst sollen jetzt die Limburgerinnen im Pokal dran glauben. Das letzte... Ligaspiel“, blickt HCER-Spielerin Vera Mennicken auf das Pokalspiel. Die 27-Jährige, die mit Femina Visé dreimal den Landespokal gewann, weiß aber auch, dass die Karten neu gemischt sind: ,,Wir spielen zwar...

    Freitag, 20. Dezember 2019 Von Philippe Gouders GE_TAGESZEITUNG
  • Am Samstag soll der Derbysieg her

    ... Uhr die derzeit formschwache Zweitvertretung der BeNe-League-Mannschaft aus Visé. Für den HCER geht es neben zwei Punkten um die bestmögliche Ausgangslage für die Play-downs. Von Philippe Gouders Nach... Rückspiel gegen die drei Endrundengegner – durchgeführt. Die Mannschaften, gegen die der HCER ab dem letzten Januar-Wochenende gegen den Abstieg spielt, sind mit Sicherheit Gent und die Zweitvertretung von... bereits dreimal gegen die Hennegauer gespielt haben“, umriss der HCER-Coach seine Motivation. Mit dem Heimsieg in der letzten Woche gegen Olse Merksem (31:28) hat Eynatten-Raeren seine weiße Weste vor...

    Freitag, 20. Dezember 2019 Von Philippe Gouders GE_TAGESZEITUNG
  • Eynatten-Raeren im Pokalviertelfinale gegen Hasselt

    .... Offensiv sind dann auch die Würfe reingegangen, die sonst nicht reingehen. Wir müssen mit der gleichen Mentalität das Spiel am Samstag bestreiten, wie das Ligaspiel“, blickt HCER-Spielerin Vera Mennicken auf...

    Donnerstag, 19. Dezember 2019 Philippe Gouders www.grenzecho.net
  • Erst nach dem Seitenwechsel untergegangen

    ... 18:36-Niederlage rundet das Kalenderjahr des HCER in der 1. Division ab, ehe es mit den letzten drei Spielen der klassischen Meisterschaftsphase im Januar und Februar weitergeht. Vergleicht man den aktuellen..., (17.). Das letzte Drittel der ersten Halbzeit gestaltete der HCER offensiv nicht mehr so konzentriert, musste mit jedem Gegenangriff ein Tor hinnehmen und schaffte selber lediglich drei Treffer, Halbzeitstand... sporadisch zu Treffern. Zwei Tore in Folge gelangen nur einmal Kreisläuferin Anna Lauffs,16:29 (50.). Am Ende stand die befürchtete hohe Niederlage, wegen der der HCER nach elf Spieltagen mit 350 Gegentreffern...

    Dienstag, 17. Dezember 2019 Von Philippe Gouders GE_TAGESZEITUNG
  • Eynattenerinnen verlieren letztes Spiel des Jahres in Sint-Truiden

    ... den Limburgerinnen stimmte die Leistung der Rot-Schwarzen nach dem Seitenwechsel nicht mehr. Die 18:36-Niederlage rundet das Kalenderjahr des HCER in der 1. Division ab, ehe es mit den letzten drei... an auf den Fersen und nutzte die Fehler der Limburgerinnen eiskalt aus. Lena Kockartz war es, die zum 7:7 ausgleichen konnte, (17.). Das letzte Drittel der ersten Halbzeit gestaltete der HCER offensiv... Anna Lauffs,16:29 (50.). Am Ende stand die befürchtete hohe Niederlage, wegen der der HCER nach elf Spieltagen mit 350 Gegentreffern wieder die schlechteste Abwehr der Liga stellt. Zum Vergleich...

    Montag, 16. Dezember 2019 Philippe Gouders www.grenzecho.net
  • HCER ärgert den nächsten Play-off-Teilnehmer

    ...Handball - 1. Division: HCER schlägt Olse Merksem 31:28 – Noah Bartholemy bester Werfer Am Samstagabend hat der HC Eynatten-Raeren nach dem Pokalaus unter der Woche in Tournai seinen dritten... in dieser weist der HCER, bei noch einem verbleibendem Heimspiel (nächste Woche gegen Vise 2), elf Punkte auf. HCER Olse Merksem 31 28 Da Gent gegen Kortrijk verlor, schoben sich die Rot-Schwarzen auf den... HCER-Anhänger in der aktuell erfolgreichen Phase. ,,Wenn man unsere letzten Ergebnisse sieht, mit den Siegen gegen zwei Play-off-Teilnehmer, schmerzt es natürlich, wenn man auf die schlechte Hinrunde...

    Montag, 16. Dezember 2019 Von Philippe Gouders GE_TAGESZEITUNG
  • Dritter Sieg in Serie für HCER

    ...Handball Der HC Eynatten-Raeren hat seine Siegesserie fortgesetzt. Am Samstagabend bezwang der ostbelgische Erstligist Olse Merksem in eigener Halle mit 31:28. Somit reagierten die Schützlinge von Trainer Bruno Thevissen auf das Aus im Landespokal unter der Woche. Bester Werfer für den HCER war Noah Bartholemy. Dem Eupener gelangen sieben Treffer. „,Wenn man unsere letzten Ergebnisse sieht, mit den Siegen gegen zwei Play-off-Teilnehmer, schmerzt es natürlich wenn man auf die schlechte Hinrunde zurückblickt“, so Thevissen. Seite 28 ...

    Montag, 16. Dezember 2019 GE_TAGESZEITUNG