Wie viel kostet unsere Demokratie?

Finanzen Die Abgeordnetenkammer kostet den Staat gut 127 Millionen Euro im Jahr.
Polizistin
Sicherheit

Immer weniger Polizeianwärter in Belgien

PHOTONEWS_10769732-018(1)
Mobilität

Belgische Züge im europäischen Vergleich am unpünktlichsten

Gute Zusammenarbeit: N-VA-Chef Bart DeWever (l.) und der ehemalige Staatssekretär für Asyl und Migration,Theo Francken.
Bart De Wever

Aufregung über Razzien für „Air Francken“

Ecolo-Copräsident Jean-Marc Nollet.
Umfrage

70 % der Belgier wollen keine Schweden-Regierung mehr

CDH-Chef Maxime Prévot hat der Beteiligung seiner Partei an einer Regierung mit N-VA eine klare Absage erteilt.
Wahlkampf

Veto von Prévot gegen N-VA: Die CDH will in der Mitte des Bettes liegen

Von Gerd Zeimers

Zwischen 2015 und 2018 ist der Strompreis in Belgien um durchschnittlich 25  Prozent gestiegen, in Deutschland und Frankreich dagegen nur um vier Prozent.
Regierung Michel

Minister stellen Studie infrage: „Auch mit kleiner Pension mehr Kaufkraft“

Kim Geybels zog für die flämischen Nationalisten der N-VA in den Senat ein, musste aber wegen einer Drogenaffäre schon bald ihr Amt niederlegen.
Urteil

5.000 Euro Schadensersatz für Ex-Senatorin

Bei über 80 Prozent der Vergewaltigungsopfer in Belgien handelt es sich um Minderjährige.
Kriminalität

Jede Woche vier Gruppenvergewaltigungen in Belgien

Von Ulrike Mockel

105544394
Kriminalität

Immer mehr Meldungen über Online-Betrug

Die Regierung von Geert Bourgeois (unten rechts) im Jahr ihrer Einsetzung. Später traten Joke Schauvliege (2.v.l. oben) und Annemie Turtelboom (2.v.l. unten) zurück.
Bilanz

Flämische Regierung fast ohne Schaden ins Ziel

Die Brüsseler Regierung von Rudi Vervoort (4.v.r.) nach ihrer Eidesleistung im September 2014.
Bilanz

Brüsseler Regionalregierung überstand Samusocial-Skandal und 22. März

Die Steuerreform hat sich ganz unterschiedlich auf das Portemonnaie der verschiedenen Einkommensgruppen ausgewirkt.
Finanzen

Kaufkraft unter Regierung Michel: Arbeitnehmer gewinnen, Pensionierte verlieren

An den Bushaltestellen unter dem Brüsseler Nordbahnhof war ein unerlaubtes Migranten-Camp entstanden, dessen Evakuierung jetzt angeordnet worden ist.
Sicherheit

De Lijn steuert den Nordbahnhof wieder an

99101585
Bildung

Sprachkenntnisse von Studenten immer schlechter