Wallonische Region: Turbulente Legislatur mit zwei Regierungen

Von Gerd Zeimers

Bilanz Die wallonische Regierung 2014-2017: Eliane Tillieux, Paul Furlan, Jean-Claude Marcourt, René Collin, Paul Magnette, Christophe Lacroix, Maxime Prévot und Carlo Di Antonio (v.l.n.r.)
PHOTONEWS_10789095-152
Fall Delphine Boël

König Albert zu 5.000 Euro Zwangsgeld pro Tag verurteilt

Der Streik hat vor allem in Zaventem für Flugausfälle gesorgt.
Verkehr

Chaos im belgischen Flugverkehr: Fluglotsen streiken spontan

Die N-VA will das gesetzliche Rentenalter an die steigende Lebenserwartung knüpfen
Wahlkampfthema

N-VA: Wenn Lebenserwartung steigt, sollte gesetzliches Rentenalter erhöht werden

Von Gerd Zeimers

Experten vermuten, dass die Infektionsquelle irgendwo im Hafen von Gent liegt. Es gibt dort viele Kühltürme und -systeme, die der ideale Nährboden für Legionellen sein können.
Gesundheit

Zweiter Patient stirbt an Legionellen-Infektion

Das war vor den Wahlen 2014: Arco-Mitglieder setzen die CD&V unter Druck
Entschädigungsforderung

Arco-Sparer setzen Regierungsparteien in Verzug

Seit Mai 2014 haben Eltern im Hinblick auf den Familiennamen für ihr neugeborenes Kind neue Möglichkeiten.
Geburten

Nachname der Mutter gewinnt an Popularität

Blick auf das Rollfeld des Flughafens von Zaventem, wo vor über sechs Jahren der spektakuläre Überfall stattfand.
Diamantenraub

Bertoldi vor Strafgericht

Seit 2015 bestimmen Angehörige des belgischen Militärs das Bild in belgischen Städten. Sie unterstützen die Polizeidienste des Landes bei Sicherheitsaufgaben.
Sicherheit

Soldaten-Patrouillen kosten täglich 110.000 Euro

Mypension.be rechnet aus, wie viel ein Arbeitnehmer zusätzlich noch für seine Alterspension zurücklegen kann.
Altersvorsorge

Wie viel kann ich selbst für eine Zusatzrente auf Seite legen?

Von Gerd Zeimers

Stellen sich zur Wahl: Gwendolyn Rutten, Jan Jambon, Elio Di Rupo und Charles Michel.
Föderalwahl

Kandidaten für das Amt des Premiers: Wie liegen die Karten?

Von Gerd Zeimers

In mehreren belgischen Städten sind am Dienstag Mitglieder der sozialistischen Gewerkschaft FGTB auf die Straße gegangen. Sie fordern u. a. eine Verbesserung der Kaufkraft.
Landesweiter Aktionstag

FGTB fordert mehr Kaufkraft

Störungen im Bahnverkehr
Nach Brand

Störungen im Bahnverkehr

Bei Korruption wird nicht immer ermittelt
Personalmangel

Bei Korruption wird nicht immer ermittelt

Jan Jambon (N-VA), Kandidat für die rue de la loi 16.
Kommentar

Belgien: Wie lange hält der Strick?

Von Oswald Schröder