Graffiti-Sprayer in Raeren gefasst

Es geht heiß her im Zirkuscamp.
Raeren

Zirkuscamp in Eynatten lockt viele junge Artisten

Von Klaus Schlupp

22 Kommunionkinder in Eynatten
Raeren

22 Kommunionkinder in Eynatten

Die Baustelle ist inzwischen am zentralen Kreuzungsbereich „Hauptstraße – Burgstraße – Eynattener Straße – Neustraße“ angekommen.
Raeren

Vollsperrung an der Hauptstraße in Raeren

An der B258, der sogenannten Himmelsleiter, fehlt ein adäquates Abwässerklärsystem.
Raeren

Deutscher Dreck im belgischen Trinkwasser

Ein Blick in den Gemeinschaftsraum mit der offenen Küche im Hintergrund, dem Kamin und einem Projektor an der Decke. Hier finden 20 Gäste problemlos Platz.
Raeren

Aus dem Eynattener Hof „Gut Stangs“ wurde ein Luxus-Ferienhaus

Von Heinz Gensterblum

Sarah Nix und Ralf Zilles
Raeren

Am 20. April: Machste wat mit in Raeren?!

Das Sextett machte durch die Veröffentlichungen „Destination Unknown“ und „Crossroads“ auf sich aufmerksam.
Raeren

Jean Nyssen aus Herbesthal belebt die Metal-Band Elysian Gates

Von Björn Marx

„Der Grund für die heutige Gemeinderatssitzung sitzt rechts neben mir“, sagte Bürgermeister Erwin Güsting (Mitte). Auch wenn man den Weggang von Generalsekretär Bernd Lentz (l.) bedauert, wurde gescherzt und gelacht.
Raeren

Raeren sucht einen neuen Generaldirektor

Von Marc Komoth

Trödelmarkt auf Gut Hebscheid
Raeren

Trödelmarkt auf Gut Hebscheid

Die Raerener Laienbühne bietet dem Publikum einen höchst vergnüglichen Theaterabend.
Raeren

Raerener Laienbühne feiert Premiere mit „Hömmelzackerlement, wat e Jlöck“

Von GrenzEcho und Klaus Schlupp

Bunt und wild: So feierte die Jugend am Sonntag in Herbesthal und Welkenraedt.
Eupen

Die Höhepunkte des Karnevals gab es beim Laetarezug

Von GrenzEcho und Klaus Schlupp

Illustrationsbild
Eupen

Zwei Unfälle, weil Vorfahrt missachtet wurde

Von GrenzEcho

Entdeckung der regionalen Produkte
Raeren

Entdeckung der regionalen Produkte

Von GrenzEcho

Frühjahrsputz findet auch in Raeren statt
Raeren

Frühjahrsputz findet auch in Raeren statt

Von GrenzEcho