<p>Ein Volleyballturnier von Freizeitmannschaften ging nicht so aus, wie die Veranstalter es sich erhofft hatten.</p>
<p>Auf der UKW-Frequenz 96,7 ist künftig nicht mehr der Raerener Sender zu empfangen.</p>

Rundfunk

„Radio Fantasy“ stellt den Betrieb ein

<p>Die Party auf dem Eupener Bushofgelände nach dem Rosenmontagszug ist ein wahrer Publikumsmagnet.</p>

Rosenmontag

Grünes Licht für Eupener Bushofparty

Von Martin Klever

<p>Ein Würstchen lässt sich das Altweiberkomitee gerne unterwegs schmecken.</p>

Karneval

Au Wiever sind in Eupen offenbar wahlentscheidend

Von Heinz Gensterblum