Film ab für Julius Pfeiffer und „Indigo“

<p>Film ab für Julius Pfeiffer und „Indigo“</p>

Während des Gewitters an einem Hochsommerabend, überschneiden sich die Wege zweier Teenager mit denen eines alten Ehepaares. So erwartet unerwartet wie der Wolkenbruch an diesem Tag, ändern sich schlagartig diese vier Leben. „Indigo“ erzählt, wie an einem Abend die Welten von Hanna und Ernst kollidieren und das Erwartete zur Realität wird.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment