Jolyn Huppertz (CSP) wird jüngste Abgeordnete im DG-Parlament

Von Christian Schmitz

Neu im PDG (8) Die designierte CSP-Mandatarin Jolyn Huppertz wird die jüngste Abgeordnete im PDG sein.
Lehrer und Parlamentarier: „Man muss auch mal unangenehme Sachen aussprechen, die einem um die Ohren fliegen können. Das gehört einfach dazu, wenn man glaubwürdig bleiben möchte“, sagt Andreas Jerusalem.
Neu im PDG (7)

Ecolo-Mandatar Andreas Jerusalem (33) will sich für mehr Transparenz einsetzen

Von Christian Schmitz

ProDG-Politiker Joseph Hilligsmann: „Jetzt bin ich mal gespannt, was auf mich zukommt.“
Neu im PDG (6)

Joseph Hilligsmann (ProDG): Spätberufener aus Überzeugung

Von Ulrike Mockel

Auch wenn beide Wahlverlierer sind und nicht kooperieren wollen: Von Bart De Wever (N-VA, l.) und Elio di Rupo (PS) hängt eine schnelle Regierungsbildung ab.
Kommentar

Belgien ohne Steuermann in eine unsichere Zukunft: ein no go

Von Oswald Schröder

Colin Kraft im Plenarsaal des Parlaments: „Es gibt bei uns eine positive und energiegeladene Atmosphäre.“
Neu im Parlament (5)

Colin Kraft (CSP): „Wir leben mehr denn je“

Von Christian Schmitz

Werden in Zukunft die Interessen der deutschsprachigen Belgier in Namur vertreten: Anne Kelleter (l.) und Christine Mauel. Mit Ministerpräsident Willy Borsus im Hintergrund.
Wallonische Region

Drei ostbelgische Abgeordnete für Namur

Von Oswald Schröder

Der „Pavillon“ in der Eupener Innenstadt war im vergangenen Jahr zunächst von der Eupener CSP-Lokalsektion renoviert und eingerichtet worden. Nach den Kommunalwahlen im Oktober 2018 übernahm die Regionalpartei die Einrichtung, sodass diese weiterhin eine Anlaufstelle für die Bürger blieb.
Wahlkampfzentrale

Zu kostspielig: CSP zieht wieder aus dem Eupener „Pavillon“ aus

Céline Kever betreibt seit vier Jahren eine eigene Praxis in ihrem Heimatort Büllingen. Mit der gleichen Energie wie im Beruf will sie sich jetzt politisch engagieren – als Neueinsteigerin im Parlament der DG.
Neu im PDG (4)

Céline Kever (37) macht keine halben Sachen

Von Christian Schmitz

Der Walhorner José Grommes engagiert sich seit vielen Jahren in der Vereinswelt, im Sport und inzwischen auch in der Politik. Neben seinem Amt als Finanzschöffe der Gemeinde Lontzen wird er künftig auch als PDG-Parlamentarier tagen.
Neu im PDG (3)

José Grommes setzt auf konstante Arbeit statt auf große Reden

Von Ulrike Mockel

SP-Politiker Edmund Stoffels: „Ich finde es höchst bedenklich, dass aus dem Recht auf freie Meinungsäußerung gleich ein Recht auf Rufmord abgeleitet wird.“ Foto: belga
PDG-Vorsitz

Stoffels über Lambertz-Nominierung: „Das erfüllt den Tatbestand einer Hasskampagne“

Die designierte PDG-Parlamentarierin Diana Stiel an ihrem Wohnort in Raeren. Die 49-Jährige soll dabei helfen, Vivant im Norden Ostbelgiens bekannter zu machen.
Neu im PDG (2)

Diana Stiel will Vivant im Norden Ostbelgiens bekannter machen

Von Christian Schmitz

In Bremen werden die Grünen dem Wahlverlierer SPD in eine neue Mehrheit in der Bürgerschaft verhelfen. Wahlsieger CDU bleibt wohl außen vor.
Kommentar

Einen Volkswillen gibt es nicht, Respekt vor dem Wähler schon

Von Oswald Schröder

Pressekonferenz der ProDG-Fraktion im Parlament – von links: Joseph Hilligsmann, Liesa Scholzen, Harald Mollers, Oliver Paasch, Petra Schmitz, Freddy Cremer und José Grommes.
Parlament

ProDG will Bürokratie abbauen

Von Christian Schmitz

Ehrlichkeit und Bescheidenheit – es seien solche Werte, die ihre Eltern ihr mitgegeben hätten, sagt Inga Voss.
Neu im PDG (1)

Inga Voss (Ecolo) voller Tatendrang ins Parlament

Von Christian Schmitz

Der Ausschuss der Regionen, eine Art europäischer Bundestag, bietet Lambertz die von ihm so geliebte große Bühne außerhalb Ostbelgiens.
Kommentar

Für KHL geht das Leben mit 67 weiter: trotz Häme

Von Oswald Schröder