Edition numérique des abonnés

Arno Colaris

Redaktion Eifel / Ardennen

acolaris@grenzecho.be
+32 (0) 87 / 59 13 19
Die Gemeinde Amel will den Besitzern von Kleinkläranlagen bei der Wartung dieser Anlagen eine administrative Unterstützung anbieten. Hierzu soll ein Dienstleistungsauftrag mit einem dafür zugelassenen Unternehmen abgeschlossen werden.

Hilfe bei der Wartung von Kläranlagen in Amel

Amel |

An der Kaiserbaracke wird entlang der Regionalstraße N 659 (Recht-Amel) ein Radweg gebaut, damit die Nutzer des Ravelwegs möglichst sicher über den Kreisverkehr nach Born gelangen.

Zwei Millionen für Ravel Vielsalm-Born

Eifel · Ardennen |

Auch die Wertstoffsortieranlage in der St.Vither Industriezone II wird im Zuge der Reform der Interkommunalen an den neuen Zweckverband Idelux Umwelt übertragen.

Aus „AIVE Abfall“ wird „Idelux Umwelt“

Eifel · Ardennen |

Der Einsatz von Folien beim Maisanbau gilt zwar als weniger problematisch als das Vorkommen von Kunststoffrückständen in Gülle oder Gärresten, dennoch wird die Zweckmäßigkeit dieser Methode auch in Fachkreisen bezweifelt.

„Kaum rechtliche Handhabe gegen Plastikmüll auf Feldern“

Eifel · Ardennen |

Block A 70, der früher als Lazarett diente, ist von einem Nadelholzbestand umgeben.

Ehemaliges Lazarett am Lager Elsenborn steht zum Verkauf

Bütgenbach |

Durch diesen über Jahrzehnte angelegten Garten soll der Ravelweg künftig führen.

„Eine Autobahn von Auel bis Reuland?“

Burg-Reuland |

Als Verursacher der neuerlichen Probleme in Form von Lärmbelästigung und Staubemissionen haben die Bürgerinitiative Kaiserbaracke und die Gemeinde Amel das Unternehmen Delhez-Bois ausgemacht.

Diesmal Unmut wegen Delhez-Bois auf Kaiserbaracke

Amel |

Der Zonenrat der Hilfeleistungszone der DG tagte am Mittwoch in St.Vith. Bei der Besichtigung der Feuerwehr- und Rettungswache in der Alten Aachener Straße standen Postenleiter Edgar George (2.v.l.), der Leiter des Rettungsdienstes, André Servais (ganz links), und Zonenkommandant Holger Pip (hinten, 4. v. l.) den Bürgermeistern Rede und Antwort.

Nachwuchsprobleme auch in St.Vither Feuerwehrposten

St.Vith |

Ob MotoGP-Weltmeister Marc Marquez 2024 auf der Rennstrecke von Spa-Francorchamps zu bewundern sein wird, steht noch in den Sternen. Jedenfalls peilen die Betreiber des Ardennenkurses eine Rückkehr der Königsklasse des Motorradsports an.

Ab 2024 MotoGP in Spa-Francorchamps?

Malmedy |

Bei einer Verfolgungsjagd in der Nacht zum 14. April 2018 stießen in Lausdorn bei Weiswampach zwei Polizeifahrzeuge zusammen. Ein Polizist starb, eine Kollegin wurde lebensgefährlich verletzt.

Anklage nach Polizistenunfall im nordluxemburgischen Lausdorn

Aus der Region |