Lontzen: Vandalen auf frischer Tat ertappt

Lontzen: Vandalen auf frischer Tat ertappt

Anwohner hatten gegen 2.30 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem sie beobachtet hatten, wie eine Gruppe Jugendlicher eine Glasflasche gegen einen Verkehrsspiegel geworfen und diesen dadurch beschädigt haben. Die Beamten konnten die Jugendlichen schnell dingfest machen.

In der Textilstraße in Eupen hat ein betrunkener Autofahrer am Freitagmorgen gegen 3.15 Uhr in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen eine Betonabgrenzung gefahren. Der 30-Jährige musste seinen Führerschein daraufhin abgeben, der Pkw abgeschleppt werden.

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

  • Das Problem mit der Klamottenwahl am Morgen hat Michael Meessen in den USA nicht. „Ich habe ja meine Pfadfinderkluft“, scherzt der 42-Jährige.

    Lontzen

    Ein Botschafter mit Halstuch: Michael Meessen ist beim Weltpfadfindertreffen in den USA dabei

    Rund 350 Pfadfinder aus Belgien sind am Montag von Brüssel aus in die USA aufgebrochen. Ihr Ziel: Das „World Scout Jamboree“ - das größte Weltpfadfindertreffen überhaupt. Mit von der Partie ist auch ein Ostbelgier, und zwar der Herbesthaler Michael Meessen.

    Von Carsten Lübke

  • Durch Tanz Selbstbewusstsein, Selbstwahrnehmung, Persönlichkeit und Kreativität steigern – dieses Ziel gilt in Walhorn genau so wie in Mexiko.

    Lontzen

    Walhorner Tanzzentrum reist nach Mexiko

    Nach zweijähriger Pause bricht das Jugendtanzensemble „Ballet des Jeunes“ des Tanzzentrums „Bewegung & Tanz“ aus Walhorn in der kommenden Woche wieder nach Mexiko auf. Dort werden sie drei Wochen lang Land und Leute kennenlernen. Der gemeinsame Anker der belgischen und mexikanischen Jugendlichen ist und bleibt das Tanzen.

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment