Feuerwehreinsatz im Hohen Venn: 10.000 Quadratmeter Land zerstört

Feuerwehreinsatz im Hohen Venn: 10.000 Quadratmeter Land zerstört
Foto: David Hagemann

Der Einsatzort befindet sich kurz hinter dem Kreisverkehr Drossart (aus Eupen kommend). Das Feuer sei schnell unter Kontrolle gewesen, wie die Zeitungen der Sudpresse-Gruppe berichten, sodass eine größere Katastrophe verhindert werden konnte. "Der Einsatz ist jedoch noch nicht beendet und wird noch einige Zeit andauern“, so ein Feuerwehrmann. Das betroffene Gebiet erstreckt sich über eine Fläche von 40 Metern Breite und 250 Metern Länge.

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

  • 66426696_347229499280769_1610675485472194560_n

    Eupen

    Unbekannte laden Sperrmüll in Eupener Burgundstraße ab

    Ein Lattenrost, mehrere Bretter und Umzugskisten mit Krempel und Kleiderbügeln haben Unbekannte am Samstag direkt vor der Haustüre von Melanie Bosten-Schmitz in der Eupener Burgundstraße abgeladen. Was sich für Unbeteiligte wie eine Lappalie anhören mag, ist für die 45-Jährige ein großes Ärgernis – und „keine Art und Weise“. Sie hofft, auf diesem Wege zur Ergreifung der Übeltäter beizutragen.

  • Auch in diesem Jahr soll beim Festival wieder eine stimmungsvolle Atmosphäre entstehen.

    Eupen

    Alles auf Anfang beim Trakasspa-Festival

    Diesmal soll alles etwas kleiner ausfallen, als Besucher es aus den vergangenen Jahren gewohnt sind. Damit kehrt das Trakasspa-Festival mit Unterstützung von Hauptsponsor CP NVST zurück zu seinen Anfängen.

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment