Ein Termin und zwei Sammelstellen für Wolle auf Botrange

Ziel der Aktion ist es, den Züchtern einen besseren Kilopreis für ihre Wolle zu bieten.
Ziel der Aktion ist es, den Züchtern einen besseren Kilopreis für ihre Wolle zu bieten. | Foto: dpa

Die Züchter interessiert meist neben dem Kilo-Preis auch, was mit der Wolle passiert. Deshalb haben die Initiatoren verschiedene Kriterien an die Unternehmen gestellt. Seit mehreren Jahren arbeitet der Naturpark bereits mit der Firma DBCWool aus Verviers zusammen. Je nach Qualität wird die verarbeitete Wolle zu Lanado-Produkten verarbeitet oder in Belgien und den direkten Nachbarländern unter dem Label "belgisches Produkt" verkauft. Der Mehrwert aller Produkte bleibt daher in Belgien.

Die Lanado-ProdukteDBCWool ist spezialisiert auf Wolle, insbesondere auf die Produktion von qualitativ hochwertigen Bettwaren. Seit 2010 setzt sich Dominique Blandiaux (Managerin bei DBCWool) für die Schaffung einer lokalen Wollverarbeitungskette ein. An dieser Stelle kommt die beste weiße Wolle zum Einsatz, für die Produktion der Marke Lanado. Lanado Bettwäsche ist eine Produktlinie, die in Belgien und den direkten Nachbarländern produziert wurde.

Die Wolle wird in der ganzen Wallonie gesammelt, in Verviers gewaschen, in Flandern für die Waschmaschine waschbar gemacht und dann in Bettwäsche aller Art umgewandelt. Das Sortiment ist vielfältig und umfasst Bettdecken, Kissen, Überzüge, Produkte für Babys und Kinder, usw.

In der Praxis wird die Sammlung am Samstag, 29. Juni, an zwei Standorten stattfinden: Sammelstelle Botrange im Naturparkzentrum Botrange (Busparkplatz) Rue de Botrange 131, Weismes, von 9.30 bis 11.30 Uhr sowie Sammelstelle Medell (Natagora-BNVS): Natagora Halle, Medell, Hervert 47A, von 13 bis 15 Uhr. Weitere Infos zu den Lanado-Produkten erteilt Dominique Blandiaux unter Tel. 0477/63 79 07, Infos zur Wollsammlung erteilt Philippe Laschet unter Tel. 080/44 03 92, philippe.laschet@botrange.be.

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment