Kinokonzert im Corso: „Ein Konzept, das in jedem Land Sinn macht“

<p>„Mir geht es um die menschliche Seite, einfach um die Vermittlung von globalen Wahrheiten“, sagt Zoë Mc Pherson zu ihrem Programm.</p>
„Mir geht es um die menschliche Seite, einfach um die Vermittlung von globalen Wahrheiten“, sagt Zoë Mc Pherson zu ihrem Programm. | Foto: Veranstalter

Man liest in fast jedem Artikel über Sie, dass Sie in Berlin und Brüssel leben. Warum gerade in diesen beiden Städten?


Im Moment bin ich in Berlin. Es ist im Sommer einfach schön hier. Aber es stimmt, dass ich sechs Jahre lang in Brüssel lebte. Aber ich bin gerne unterwegs. Ich kann es mir nicht anders vorstellen: Ich bin in London geboren. Meine Mutter ist Irin und mein Vater Franzose.




Waren Musik und Kunst immer schon ein Teil Ihres Lebens?


Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Solange die Coronakrise dauert 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment