Steuererklärung: Belgier mit Auslandskonten im Visier vom Fiskus

Steuererklärung: Belgier mit Auslandskonten im Visier vom Fiskus
Illustrationsbild: dpa

Nach Angaben von „L'Echo“ und „De Tijd“ lagern rund 364.000 Belgier einige ihrer Gelder auf Auslandskonten. Pikant: Etwa 200.000 davon haben diese noch nie bei ihrer Steuererklärung angeben. Für den Fiskus Grund genug, in diesem Jahr (noch) genauer hinzuschauen.

Mit der Bekanntgabe der Kontrollmaßnahmen wollen die Behörden die Steuerzahler dazu ermutigen, ihren Pflichten nachzukommen.

Achtung: Wer seine Auslandskonten nicht angibt, riskiert eine Geldstrafe oder muss mit einer Erhöhung der Steuerabgaben rechnen. (belga)

Kommentare

1 Comment

  • ... die sollen zuerst mal die Eigentümer ausländischer Fahrzeuge überprüfen und Millionen Steuergelder eintreiben...und das Rückwirkend seit diese leite in Belgien wohnen....

Kommentar verfassen