Immer mehr Meldungen über Online-Betrug

Immer mehr Meldungen über Online-Betrug

„Die Wirtschaftsinspektion stellt einen deutlichen Wandel fest: Betrüger agieren immer häufiger im Internet“, sagt Wirtschaftsminister Kris Peeters (CD&V) in einer Antwort auf eine parlamentarische Frage. Auf jede Meldung folge eine Antwort, aber nicht unbedingt eine Untersuchung. Im Laufe der letzten drei Jahre hat die Wirtschaftsinspektion 5.683 Untersuchungen eingeleitet.

Die Meldestelle für Internetbetrug besteht seit Februar 2016. Im ersten Jahr wurden 2.456 Berichte erfasst, im Jahr 2017 bereits 6.348. Im vergangenen Jahr wandten sich 478 Unternehmen an die Meldestelle, aber die meisten Berichte kamen von Bürgern (6.604). (belga)

Kommentare

1 Comment

  • ... und die Staatsanwaltschaft verfolgt diese Machenschaften noch nicht mal... ... also auch betrügen?!?!?...damit der Schaden wieder herein geholt wird.....

Kommentar verfassen