Acht Tote im Tunnel

Tragödie an der Soor am 6. Juli 1952

Die Tragödie geschah an einem heißen Sommertag, am 8. Juli 1952. Die Bauarbeiten an dem Tunnel, der das Wasser des Soorbaches in die Gileppe-Talsperre leiten wird, sind in vollem Gange. Mehrere Arbeiter sind im Stollen beschäftigt, als ein Unwetter über dem Einzugsgebiet der Soor losbricht. Im Nu füllt sich

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.