Willibert Pauels begeisterte, aber diesmal nicht in der Bütt

Gottesdienst zum Jubiläum der Goldenen Feder mit bewegender Predigt des bekannten Büttenredners

Willibert Pauels lieferte bei seiner Predigt Einblicke in seine Kindheit und die Besuche in der belgischen Heimat seiner Großeltern.
Willibert Pauels lieferte bei seiner Predigt Einblicke in seine Kindheit und die Besuche in der belgischen Heimat seiner Großeltern.

Es war ein besonderer Gottesdienst und es war eine ungewöhnliche Predigt. Das Fest der Eupener Ex-Karnevalsprinzen zum 25-jährigen Bestehen der Goldenen Feder begann am vergangenen Samstag mit einer Messe, zelebriert von Ordensträger Joseph Evertz. Die Predigt hielt der Kölner Karnevalist und Diakon Willibert Pauels; eine

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.