Künstler zum Anfassen

NACHGEFRAGT: »Ich selbst bin die Arbeit«

Loek Grootjans

Im Rahmen der Auststellung »Angebot und Nachfrage« sind, die Werke Loek Grootjans noch bis zum 21. Juni im Ikob Eupen zu sehen. Das Grenz-Echo führte mit dem niederländischen Installationskünstler folgendes Gespräch.

Herr Grootjans, sind Sie zum ersten Mal in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens zu Gast?

Ja. Ich

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.