Neuer Eifel-Krimi spielt auf der Kehr

Lesung: Martina Kempff stellte neuen Roman im Triangel vor

Die Autorin las nicht nur aus ihrem neuen Krimi, sie plauderte auch aus dem Nähkästchen.

„Knochen im Kehricht“ lautet der Titel des brandneuen Eifelkrimis von Martina Kempff, den die Autorin am Sonntagabend auf Einladung der Buchhandlung Kachina und in kulinarischer Zusammenarbeit mit dem Triangel trotz Schneewetter in angenehmer Runde vorgestellt hat.

Die Idee zu dieser Lesung kam allerdings von Erwin Hannen. Der Polizeibeamte versorgt

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.