Klage abgewiesen

Bahnstrecke Gerolstein-Prüm

Die Klage des privaten Eisenbahn-Infrastrukturunternehmens Rhein-Sieg Eisenbahn GmbH (RSE) aus Bonn gegen das Land Rheinland-Pfalz wegen Versagens der Genehmigung zum Betrieb der Bahnstrecke Gerolstein – Prüm (das GE berichtete) ist abgewiesen worden. Dies teilte am Mittwoch das Verwaltungsgericht Mainz mit. Als Gründe wurden angegeben, dass die Klägerin ihre wirtschaftliche

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.