Peter Schuller: „Viel Angst und Obrigkeitshörigkeit zu spüren“

PDG-Wahlen: Zwei deutschsprachige Kandidaten stehen fest, wenn genügend Unterschriften gesammelt werden

Der Eupener Gastwirt Peter Schuller

Deutschsprachiger Kandidat für die „Parti libertarien“ bei den anstehenden Gemeinschaftswahlen ist der Eupener Gastwirt Peter Schuller. Das GrenzEcho sprach mit dem 47-Jährigen.

Sie sammeln im Moment Unterschriften, um bei den Gemeinschaftswahlen antreten zu können. Wie läuft das konkret ab?

Es ist viel Angst

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.