Das Vieh der Reichen frisst das Brot der Armen

Veganismus: Der Verzicht auf sämtliche tierische Nahrungsmittel hat nicht nur mit Achtung vor Tieren, sondern auch mit der Ernährungskrise zu tun

Heutzutage gibt es zahlreiche Sorten Fleischersatz, wie z.B. Tofu, Seitan oder Quorn. Unser Bild zeigt eine vegane Wurst aus Algen.

Während Vegetarier auf den Konsum von Fleisch und Fisch verzichten, ernähren sich Veganer ausschließlich von pflanzlichen Produkten. Für sie sind selbst Milch, Eier oder Honig tabu. Längst liegt dieser Lebensphilosophie nicht mehr nur die Achtung vor Tieren zugrunde. Zunehmend kommen auch globale Aspekte wie der Klimawandel und die weltweite Ernährungskrise

Von Evelyne Mertens

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.