Ravel-Strecke: DG übernimmt Koordination des Gesamtprojektes

Blickfang des Teilstücks Weismes-Weywertz-Sourbrodt (Ravel L48) der Vennbahn-Route Aachen-Ulflingen ist die elegant geschwungene Rad- und Wanderbrücke am Kreisverkehr in Steinbach (Landstraße Amel-Weismes). Für die Verkleidung der Böschungen beiderseits des Viadukts wurde Bruchsteinmaterial aus der Region verwendet.

Tourismusministerin Isabelle Weykmans (PFF) hat am Montagabend im Parlament der DG (PDG) eine Frage von Emil Dannemark (PFF) zum „Ravel“-Netz beantwortet, das auf den stillgelegten Bahntrassen u.a. mit der etwa 125 Kilometer langen Vennbahnroute zwischen Aachen und Ulflingen (im Norden Luxemburgs) entsteht. Ursprünglich sei man davon ausgegangen, dass

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.