Mann verursacht zum dritten Mal einen Wohnungsbrand durch eine Zigarette

Rauchend eingeschlafen

In Flandern hat ein Mann zum dritten Mal innerhalb von knapp zwei Jahren einen Wohnungsbrand verursacht, weil er mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen ist.

Seine aktuelle Wohnung steckte der Mann bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr unbeabsichtigt an. Im aktuellen Fall schlief der Flame in einem

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.