„Eintagsjournalisten“ starten heute

Aktion: Schüler aus der DG schlüpfen im Rahmen von Journalist für einen Tag in die Rolle eines Redakteurs

Die Jugendlichen lernen unter anderem, nach welchen Regeln eine Zeitungsseite gestaltet wird. | Foto: GE-Archiv

Ab heute erfahren das GrenzEcho und der Belgische Rundfunk eine „Verjüngungskur“: Im Rahmen der Aktion „Journalist für einen Tag“ (J1T) empfangen die Redaktionen der beiden Medienhäuser der DG eine Woche lang Jugendliche aus fünf verschiedenen Schulen und gewähren ihnen einen Einblick in die Arbeit als Journalist.

Von Cynthia Lemaire

Einen Tag lang

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.