Offener Sonntag der Kunstroute Weser-Göhl

Ausstellungen

An jedem ersten Sonntag des Monats öffnen die Häuser der Kunstroute Weser-Göhl ihre Türen bei freiem Eintritt. Neu dabei sind in Eupen-Kettenis das Atelier und Druckwerkstatt Stefanie Binding (Buschbergerweg 42a) sowie die Galerie vorn und oben (vgl. nebenstehenden Artikel). Dem Verbund gehören ferner an: Kloster Garnstock (Baelen), Göhltalmuseum (Kelmis)

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.