US-Präsident George Bush am Scheideweg angekommen

Baker-Kommission legt Bericht vor / Bush will Vorschlag zu Kurswechsel ernsthaft prüfen

US-Präsident George Bush (rechts) und Verteidigungsminister Robert Gates (Links) werden sich intensiv mit dem Bericht der Baker-Kommission auseinandersetzen müssen.

Für George W. Bush steht viel auf dem Spiel. Wenn der Mann im Weißen Haus jetzt nicht die richtige Kursbestimmung in der Irak-Politik vornimmt, droht ihm die politische Höchststrafe: der Eingang in die US-Geschichte als gescheiterter Präsident.

Bushs Vermächtnis wird sich daran bemessen, ob er die drohende Demütigung der

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.