Rollerbulls bleiben siegreich

Teamgeist schickte Lahn-Dill auf die Verliererstraße

Auch im fünften Saisonspiel der 2. Bundesliga Süd blieben die ostbelgischen Rollstuhlbasketballer ungeschlagen.

Gegen den Tabellenzweiten aus Lahn-Dill II, in dessen Reihen gleich zwei talentierte U22-Nationalspieler mitwirken, überzeugte das Team von Coach Michel Cant durch mannschaftliche Geschlossenheit. Im Kollektiv bezwangen die St.Vither die Gäste aus Mittelhessen nach einem zwischenzeitlich sehr spannenden Spiel am Ende doch deutlich mit 70:58 und konnten somit den Vorsprung in der Tabelle noch weiter ausbauen. Bleibt also wieder einmal die Frage zu stellen, wer in dieser Saison die Rollerbulls wohl besiegen könnte. Die rund 500 Zuschauer im St.Vither Sport- und Freizeitzentrum feierten ihr Team jedenfalls lautstark und frenetisch.

Kommentare sind geschlossen.