Ryanair startet Winterprogramm

Flugverkehr

Ryanair-Chef Michael O’Leary stellte am Mittwochmorgen das Winterprogramm für Belgien vor. | Foto: Photo News

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair hat am Mittwoch ihr Winterprogramm 2018 für Belgien vorgestellt und damit ihr Angebot ausgeweitet.

Vom Landesflughafen Zaventem aus fliegt Ryanair nunmehr nach Amman (Jordanien) und Marrakesch (Marokko). Vom Regionalflughafen Charleroi geht es seit Mittwoch nach Malta. Außerdem wird es mehr Flüge auf bestehenden Ryanair-Verbindungen geben (von Zaventem aus öfter nach Rom und Lissabon; von Charleroi aus öfter nach Edinburgh, Marrakesch, Pisa, Sofia, Thessaloniki und Warschau). Die belgischen Kunden könnten noch bis März 2019 bei der Urlaubsreservierung von besonders günstigen Bedingungen profitieren, erklärte Ryanair-Chef Michael O’Leary bei einer Pressekonferenz am Mittwochmorgen in Brüssel. (sc)

Kommentare sind geschlossen.