Metro macht mehr Gewinn

Handel

Der Lebensmittelkonzern Metro hat im Weihnachtsquartal seinen Gewinn deutlich gesteigert. Vor allem der Wegfall der hohen Restrukturierungsaufwendungen, die der Konzern noch im Vorjahr verkraften musste, sowie eine niedrigere Steuerquote wirkten sich positiv aus. Unter dem Strich fiel der Gewinn dadurch mit 232 Millionen Euro um fast 88 Prozent höher aus

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.