Lohnkosten bremsen Investitionen der Multis in Belgien

Investitionsklima

Nur jedes sechste US-Unternehmen in Belgien findet, dass sich das Investitionsklima verbessert hat. | Foto: Photo News

Wie steht es um das Vertrauen internationaler Konzerne in den Investitionsstandort Belgien? Eine Frage, die durch die Schließung des US-Baumaschinenherstellers Caterpillar in Gosselies zusätzlich an Brisanz erhalten hat. Da macht es sich gut, dass gerade die US-Handelskammer in Belgien eine Antwort liefert.

Von Gerd Zeimers

Mit einer guten und einer schlechten Nachricht

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.