Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fotoausstellung: „Poésie Florale” von Luc Patureau

21. September, 9:30 bis 17:30

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Fotografien von Luc Patureau Vom 21.09. bis 26.10.18 – Salle René Hausman Welkenraedt – Freie Ausstellung zugänglich von Mittwoch bis Freitag von 9:30 bis 17:30 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr). Sonderöffungszeiten in Anwesenheit des Künstlers am Sonntag 23.09. von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag 14.10. von 14:00 bis 17:30 Uhr.
Informationen unter simon@ccwelkenraedt.be und/oder unter Telefon: +32 (0)87/29 32 20. Foto: www.ccwelkenraedt.be.

Luc Patureau ist ein Naturfotograf aus der Region Welkenraedt. Als Spezialist für Makrofotografie bietet er eine Auswahl an Bildern von einheimischen Wildblumen an.
Schneeglöckchen, Narzissen, Primeln, Pflanzen, Kardamine, Orchideen oder Glockenblumen werden in einer natürlichen Umgebung ohne Kunstgriffe und Inszenierungen fotografiert.

Luc verfolgt einen künstlerischen Ansatz, der darauf abzielt, beim Besucher eine ästhetische Emotion zu erzeugen und nicht eine naturalistische oder dokumentarische Lesart.
Um die Schönheit seiner Lieblingsmotive hervorzuheben, sucht er die schönen Lichter der Morgen- oder Abenddämmerung.

Indem er sich auf die Hintergrundbeleuchtung und die Verwendung einer Vielzahl von teilweise sehr alten Objektiven konzentriert, spielt er mit geringer Tiefenschärfe, Übergängen zwischen unscharfen und scharfen Bereichen, hellen Halos, Farbkontrasten und exzentrischer Rahmung.

Bei den ausgestellten Fotografien handelt es sich um gerahmte Abzüge auf Papier „Fine Art“”, die vom Autor selbst angefertigt wurden, oder um großformatige Abzüge auf Leinwand.

Details

Datum:
21. September
Zeit:
9:30 bis 17:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Saal Rene Hausmann
Rue Grétry 10
Welkenraedt, 4840 Belgien
+ Google Karte
Webseite:
www.ccwelkenraedt.be

Eigene Veranstaltung hinzufügen?

Kein Problem, schicken Sie uns einfach alle Infos an agenda@grenzecho.be oder nutzen Sie unser Online-Formular, wir geben die Veranstaltung dann für Sie ein.