Zwei Spiele Sperre für Diallo gefordert – AS in Berufung

1. Division

Nach dieser Aktion sah Diallo (rechts) die Rote Karte.
Nach dieser Aktion sah Diallo (rechts) die Rote Karte. | Foto: David Hagemann

Am Samstagabend sah AS-Spieler Ibrahim Diallo beim Spiel gegen Waasland-Beveren (2:4) in der 90. Minute die Rote Karte. Am Montag wurde am Sitz des belgischen Fußballverbandes die Sperre für den Verteidiger vorgeschlagen.

Er soll für zwei Wochen gesperrt werden. Somit würde der Malier die Spiele seiner Mannschaft gegen AA Gent und den KV Kortrijk verpassen. Die AS Eupen hat jedoch Berufung gegen das vorgeschlagene Strafmaß eingelegt. Somit wird der Fall am Dienstag in Anwesenheit des Spielers vor der Schiedskommission des belgischen Fußballs neu verhandelt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *