Zwei Rote Teufel stehen bei Liverpool vor dem Absprung

Gerüchteküche

Simon Mignolet im Dress der Roten Teufel in Aktion | Foto: Photo News

Der Premier-League-Club FC Liverpool plant laut der englischen Tageszeitung „Telegraph“ keine weiteren Einkäufe. Dafür könnten mit den Roten Teufeln Simon Mignolet (30, 21 Länderspiele) und Divock Origi (23, 25 Länderspiele) zwei Spieler das Team von Trainer Jürgen Klopp noch verlassen.

Während laut diversen Medienberichten der italienische Top-Klub SSC Neapel Interesse an einer Verpflichtung von Mignolet, der seit dem Transfer von Keeper Alisson nur noch die Nummer drei an der Anfield Road ist, bekundet hat, suchen die Reds für Angreifer Origi offenbar noch einen Abnehmer. In der Rückrunde abgelaufenen Saison war der 1,85 Meter große Stürmer bereits an den deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg ausgeliehen. (calü)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.