Für Biathleten geht es nach guter Leistung in Übersee zurück nach Europa

Wintersport

Thierry Langer und seine Kollegen reisen jetzt nach Europa zurück. Gleich am Mittwoch geht es mit der EM weiter. | Foto: belga

Nach einem erfolgreichen Staffelrennen (14. Platz) am vergangenen Wochenende in Canmore (Kanada) fand am Freitag in Lake Place City (USA) der Sprint der Herren im Biathlon-Weltcup statt.

Florent Claude und Thierry Langer waren für Belgien am Start. Fast alle Nationen hatten Schwierigkeiten mit dem Transfer, so auch die Belgier

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.