Spiel nach 0:2 noch gedreht

Volleyball - 3. Division

Illustrationsfoto: dpa

Der VBC Lommersweiler startete am Wochenende mit einem Tiebreak-Erfolg in die neue Saison. Dabei drehten die Schützlinge von Petr Tandler einen 0:2-Satzrückstand um.

Der Trainer war insgesamt mit dem Ergebnis zufrieden. Er berichtete, zunächst mit dem Team von der letzten Saison in das Spiel gestartet zu sein. Doch es

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.