Lommersweiler entscheidet einseitiges Derby für sich

Volleyball

Géraldine Wetten (2) will den Block der Lommersweilerinnen (Marie Henkes links und Marion Tangeten rechts) überwinden. | Foto: NC-Media

Ohne große Mühe setzte sich der VBC Lommersweiler am Freitagabend im Nord-Süd-Derby beim Tabellenvierten Raeren durch. Die Eifelerinnen hatten lediglich im dritten Satz einige Probleme, die vor allem auf einen Konzentrationsmangel zurückzuführen waren.

Die Begegnung zwischen den Raerenerinnen und den Damen aus Lommersweiler ließ die Zuschauer ein wenig auf

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.