In Lommersweiler muss unbedingt der zweite Heimsieg her

Volleyball

Gegen Waremme hofft der VBC Lommersweiler nicht zuletzt auf das Durchsetzungsvermögen von Außenangreifer Jonas Heinen, der in dieser Szene den Doppelblock prüft. | Foto: NC Media

Zum dritten Mal in der noch jungen Saison treten die Herren des VBC Lommersweiler am Samstagabend (Anpfiff 20 Uhr) in heimischer Halle. Zu Gast ist diesmal die Zweitvertretung von Erstligist Waremme.

Ein Tiebreak-Sieg gegen Mortroux und eine Tiebreak-Niederlage gegen Guibertin: So sieht die Bilanz der bisherigen Heimspiele am Bruno-Thiry-Platz

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.