Belgien bestreitet am Mittwoch erstes Spiel

Volleyball-WM

Bei der Volleyball-Weltmeisterschaft der Herren, die am Sonntagabend im Forio Italico mit dem Freiluftspiel Italien-Japan eröffnet, greift die belgische Nationalmannschaft erst am Mittwoch in das Geschehen ein.

Die Roten Drachen (Nummer 15 der FIVB-Weltrangliste), die bei der letzten EM Vierter wurden, spielen in der Gruppe A am Mittwoch gegen Argentinien (FIVB 7). Nächster Gegner ist am Donnerstag Italien (FIVB 4), bevor es Samstag gegen Slowenien (FIVB 23) geht. An den Tagen darauf folgt das Kräftemessen gegen Japan (FIVB 12) und die Dominikanische Republik (FIVB 38). Alle Spiele finden in Florenz statt. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für die anschließende K.o.-Phase, die in Italien und in Bulgarien ausgetragen wird. (belga)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.