Van Crombrugge: „Ich habe nie gesagt, dass ich weg will“

1. Division

Stand wochenlang vor einem Wechsel, ist aber immer noch in Eupen: Hendrik Van Crombrugge. | Foto: David Hagemann

Dass Hendrik Van Crombrugge am 22. Juni zum Auftakttraining bei der AS Eupen erschien, war wenig überraschend. Sehr wohl aber, dass der 25-Jährige auch nach drei Spieltagen noch das Eupener Tor hütet und ein Transfer wohl vom Tisch ist.

Von Mike Notermans

Zwei Spiele, zwei Niederlagen und neun Gegentore. Wie fühlen Sie

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.