Union Kelmis verliert auch in Charleroi

2. Division Amateure

Mit dem Abstieg hat sich bei der Union Kelmis fast jeder abgefunden, doch am Sonntag musste die Elf von Trainer Luc Sluysmans wieder ins Meisterschaftsgeschehen der 2. Division Amateure eingreifen. Es ging zum Tabellendritten Olympic Charleroi.

Doch statt einer Packung verloren die Grün-Weißen „nur“ mit 1:3 und waren über weite Strecken ihrem Gegner ebenbürtig. „Heute wusste man nicht, wer Absteiger oder Dritter ist“, echauffierte sich beispielsweise ein Fan auf der Facebookseite Charlerois. (mv)

Kommentare sind geschlossen.