Zweimal Gold für belgische Teilnehmer beim Weltcup

Turnen

Foto: reporters

Beim Turn-Weltcup in Doha hat Belgien zwei Goldmedaillen gewonnen.

Axelle Klinckaert siegte am Samstag beim Bodenturnen. Die 17-jährige Klinckaert teilt ihre Goldmedaille mit zwei anderen Turnerinnen. Klinckaert, die Italienerin Elisa Meneghini und die Südkoreanerin Kim Su Kong erreichten alle drei eine Punktzahl von 13,333.

Nina Derwael erzielte am Balken mit 13,400 Punkten die Bronzemedaille. Gold und Silber gingen an die Französinnen Mélanie de Jesus dos Santos (13,933) und Marine Boyer (13,466). Derwael, die am Montag 18 wird, hatte bereits zuvor Gold am Stufenbarren gewonnen.

Noah Kuavita kam derweil im Reck-Finale auf den achten und letzten Platz (12,533 Punkte). Gold ging an den Kroaten Tin Srbic (14,800). (belga)

Kommentare sind geschlossen.